Home / Geo-Lexikon / Ökosystem

Ökosystem

Definition:

Der Begriff Ökosystem bezieht sich auf die Wechselbeziehungen und Interaktionen zwischen den Lebewesen einer bestimmten Region und ihrer Lebensumwelt. Es handelt sich also um ein Netzwerk aus biologischen und geologischen Elementen, die miteinander verbunden sind und sich gegenseitig beeinflussen.

Ein Ökosystem kann sowohl natürlich als auch künstlich sein. Natürliche Ökosysteme entstehen durch die Wechselwirkungen von Pflanzen, Tieren und ihrer Umwelt, während künstliche Ökosysteme von Menschen geschaffen werden, zum Beispiel in Gewächshäusern oder Aquarien.

Bestandteile:

Ein Ökosystem besteht aus mehreren Komponenten, die miteinander in Wechselbeziehung stehen. Die biologischen Komponenten umfassen alle Lebewesen, die in einem Ökosystem vorkommen, wie Pflanzen, Tiere und Mikroorganismen. Die geologischen Komponenten umfassen die physischen Merkmale der Umwelt, wie die geologischen Formationen, die Bodenbeschaffenheit und das Klima.

In einem Ökosystem gibt es verschiedene Trophieebenen, die durch die Nahrungsbeziehungen zwischen den Lebewesen definiert werden. Die Basis der Nahrungskette bilden die Pflanzen, die durch Photosynthese Sonnenenergie in chemische Energie umwandeln und somit den Pflanzenfressern als Nahrung dienen. Die Pflanzenfresser wiederum werden von Fleischfressern gefressen und so weiter.

Wechselbeziehungen:

Ein Ökosystem ist in der Lage, sich selbst zu regulieren und zu stabilisieren, um die Lebensbedingungen für die Lebewesen zu erhalten. Dies geschieht durch die Wechselbeziehungen zwischen den Komponenten und die Rückkopplungen, die entstehen, wenn sich ein Element verändert.

Ein Beispiel für eine Rückkopplung in einem Ökosystem ist die Populationsdynamik, bei der sich die Größe einer Population an die verfügbaren Ressourcen anpasst. Wenn die Ressourcen knapp werden, sinkt die Population, was wiederum die Belastung der Ressourcen verringert und somit die Bedingungen für das Wachstum der Population verbessert.

Ökosysteme sind sehr komplex und die Wechselbeziehungen zwischen den Komponenten sind oft schwer zu verstehen und vorherzusagen. Eine Veränderung in einem Teil des Ökosystems kann Auswirkungen auf andere Teile haben, die sich auf die Stabilität und Funktion des gesamten Ökosystems auswirken können.

Das menschliche Handeln hat in den letzten Jahrhunderten zu vielen Veränderungen in den Ökosystemen der Erde geführt, wodurch viele Arten bedroht wurden (Artensterben) und die Stabilität vieler Ökosysteme gestört wurde.


Weiterführende Informationen:

This div height required for enabling the sticky sidebar
Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views :